AWK - Besch, Werner

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor Dr. phil., em.

Werner Besch

Werner Besch

*4. Mai 1928 in Erdmannsweiler/Schwarzwald

Ordentliches Mitglied seit 1985

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Germanistik
Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
Am Hof 1
53113 Bonn
Telefon +49 (0) 22 8 556 2512
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Deutsche Sprachgeschichte, Spätmittelalter, Frühneuhochdeutsch, Entstehung und Ausformung der neuhochdeutschen Schriftsprache, Dialekte des Deutschen, Schreibsprachen, Sprachwandel

Wissenschaftlicher Werdegang

1955

Staatsexamen (Lehramt Gymnasium, Fächer: Deutsch, Englisch, Geographie)

1956

Promotion (Freiburg/Br.)

1955 – 1956

Lektor in London

1957

Assessorexamen

1958 – 1960

Sprachhistorische Projekt-Forschung

1960 – 1965

Wissenschaftlicher Assistent, Germanistisches Seminar, Universität Freiburg

1965

Habilitation (Freiburg/Br.)

1965 – 1970

Lehrstuhl für deutsche Sprache und ältere deutsche Literatur,
Ruhr-Universität Bochum

1970 – 1993

Lehrstuhl für deutsche Sprache und ältere deutsche Literatur, Universität Bonn;
mehrere Gastprofessuren im Ausland

1993

Emeritierung

nach oben