AWK - Brzoska, Matthias

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor Dr.

Matthias Brzoska

Matthias Brzoska

*24. Juni 1955

Ordentliches Mitglied seit 2011  

Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
45239 Essen

E-Mail schreiben
Webseite besuchen
 

Wissenschaftlicher Werdegang

1981 – 1986wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste Berlin
1986Promotion bei Carl Dahlhaus mit einer Arbeit über Franz Schreker
anschließendStipendiat der DFG Durchführung eines Forschungsprojektes in Paris
1992Habilitation an der Universität Bayreuth mit einer Schrift über die Idee des Gesamtkunstwerks in Frankreich
danachBerufung zum Professor für Musikwissenschaft an der Folkwang Universität der Künste Essen (Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Operngeschichte, französische Musik, Musikästhetik in Frankreich und Deutschland)
Mitarbeit an verschiedenen Forschungsunternehmungen und Lexika (Institut für deutsche Musikkultur im östlichen Europa, Robert Schumann Forschungsstelle Düsseldorf, New Grove Second Edition, Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters, Lexikon der Oper, Lexikon der Violine, Lexikon der Renaissance, sowie an theaterpraktischen Projekten. Herausgeber der kritischen Ausgabe von Meyerbeers Oper "Le Prophète", Mitherausgeber einer „Geschichte der Musik“ und Herausgeber des Nachdrucks der Schriften von Hector Berlioz (sämtlich bei Laaber).

2011

Aufnahme in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste

2014Ernennung zum "Officier dans l'Ordre des Palmes académiques"

nach oben