AWK - Luig, Klaus

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor Dr. iur., Dr. h.c.

Klaus Luig

Klaus Luig

*11. September 1935 in Krefeld

Ordentliches Mitglied seit 1990

Universität zu Köln
Institut für Neuere Privatrechtsgeschichte, Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte
Universitätsstraße 47
50931 Köln
Telefon +49 (0) 22 1 44 69 60 (Privat)
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Privatrechtsgeschichte, Römisches Recht, Naturrecht, Judenverfolgung

Wissenschaftlicher Werdegang

1955 – 1959Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Göttingen und Wien.
1959Erstes juristisches Staatsexamen am Oberlandesgericht in Celle, anschließend Referendarausbildung und Mitarbeit am Institut für Römisches und Gemeines Recht der Universität Göttingen.
1963Promotion in Göttingen bei F. Wieacker
1964Zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf
1965 – 1979Referent am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt a.M.
1968Visiting Lecturer an der juristischen Fakultät der Universität Aberdeen/Schottland.
1978Habilitation in Frankfurt am Main bei Helmut Coing
1979 – 1984ordentlicher Professor für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an der Universität Passau.
1984 – 2000Professor in Köln; Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und neuere Privatrechtsgeschichte
1994 – 2002Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft für das Fach Rechtsgeschichte
1997 – 1999Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

nach oben