AWK - Speer, Andreas

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor Dr. phil., Dr. h.c.

Andreas Speer

Andreas Speer

*19. Juni 1957 in Düsseldorf

Ordentliches Mitglied seit 2013

Universität zu Köln
Philosophisches Seminar
Thomas-Institut
Universitätsstraße 22
50923 Köln
Telefon +49 (0) 221 470 23 09
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungschwerpunkte

Geschichte und Systematik der Philosophie, insbesondere der Philosophie des Mittelalters, Theorie und Geschichte der Wissenschaften, Epistemologie, Metaphysik, Ästhetik und Kunsttheorie, praktische Philosophie

Wissenschaftlicher Werdegang

1986Promotion an der Universität Bonn
1988–1995Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Thomas-Institut, Universität zu Köln
1994Habilitation an der Universität zu Köln, venia legendi für Philosophie
1995–2000Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1999Visiting Professor am Hoger Instituut voor Wijsbegeerte und Research-Fellow am DeWulf Mansion-Center, Universität Leuven
2000–2004Professor für Philosophie an der Universität Würzburg
2002korrespond. Mitglied der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt
2004Professor für Philosophie an der Universität Köln und Direktor des Thomas-Instituts
2004Arbeitsstellenleiter der Averroes latinus-Edition und Direktor Averroes latinus (UAI)
2005Dr. honoris causa der St. Kliment Ochridski-Universität, Sofia
2006James Collins Visiting Professor, Saint Louis University
2008–2012Sprecher der Forschungsschule a.r.t.e.s.
2012Koordinator / Direktor der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne

nach oben