AWK - Wegera, Klaus-Peter

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor Dr.

Klaus-Peter Wegera

Klaus-Peter Wegera

*11. Januar 1948 in Tann/Rhön

Ordentliches Mitglied seit 2009

Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44780 Bochum
Telefon +49 (0) 234 32 22 574
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Sprachgeschichte, Historische Linguistik, Varietätenlinguistik

Wissenschaftlicher Werdegang

1967 – 1973

Studium der Germanistik, Pädagogik, Philosophie, evangelischen Theologie an der Philipps-Universität Marburg und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

1973Erstes Philologisches Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Pädagogik
1977Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn
1976 – 1981Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt‚ Grammatik des Frühneuhochdeutschen in Bonn
1981 – 1985Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Germanistischen Seminar der Universität Bonn
1984

Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn, Thema: Ältere Germanistik mit besonderer Berücksichtigung der Sprache

1985 – 1990Universitätsprofessor an der Universität Bonn
1986Gastdozentur an der Universität Paris X (Nanterre)
1990 – 1992Gastprofessur an der Çukurova Üniversitesi Adana
seit 1992Universitätsprofessor an der Ruhr-Universität Bochum
1994Ernennung zum membre d’honneur des Luxemburger Institut Grand-Ducal
1997 – 1999Dekan der Fakultät für Philologie an der Ruhr-Universität Bochum

nach oben