AWK - Meyer auf der Heide, Friedhelm

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Professor Dr. math.

Friedhelm Meyer auf der Heide

Friedhelm Meyer auf der Heide

*20. September 1954 in Bielefeld

Ordentliches Mitglied seit 2013

Universität Paderborn
Heinz Nixdorf Institut und Institut für Informatik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik
Fürstenallee 11
33102 Paderborn
Telefon +49 (0) 52 51 606 480
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Algorithmen und Komplexität, insbesondere algorithmische und komplexitätstheoretische Fragestellungen zu parallelem Rechnen, Kommunikation und Datenverwaltung in Netzwerken, Dynamik in Netzwerken, Algorithmen der Computergraphik, sowie Randomisierungsmethoden

Wissenschaftlicher Werdegang

1981Promotion in Mathematik an der Universität Bielefeld
1980–1984Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Informatik der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt
1984–1985Visiting Scientist am IBM Research Laboratory in San Jose, Kalifornien
1986Habilitation in Informatik an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt
1986–1989C3-Professor für Theoretische Informatik am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Dortmund
seit 1989C4/W3-Professor für Informatik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik und im Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn, Leiter des Fachgebiets Algorithmen und Komplexität
1992Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1995–2006Sprecher des SFB 376 "Massive Parallelität"
seit 2007Mitglied des Hochschulrats der Universität Paderborn
seit 2011Sprecher des SFB 301 "On-The-Fly Computing"

nach oben