AWK - Raabe, Dierk

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Professor Dr.

Dierk Raabe

Dierk Raabe

*18. April 1965 in Hilden

Ordentliches Mitglied seit 2008

Max-Planck Institut für Eisenforschung
Max-Planck Straße 1
40237 Düsseldorf
Telefon +49 (0) 2 11 6 79 22 78
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Werkstoffwissenschaft, Metallphysik, Mechanik, Stahl, Ingenieurwissenschaft

Wissenschaftlicher Werdegang

1983 – 1984

Studium der Orchestermusik, Staatliche Hochschule für Musik Rheinland, Wuppertal

1985 – 1990

Studium der Metallkunde und Metallphysik, RWTH Aachen

1990 –1992

Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Metallkunde und Metallphysik, RWTH Aachen

1992

Promotion am Institut für Metallkunde und Metallphysik, RWTH Aachen
zum Thema Texturen kubisch-raumzentrierter Übergangsmetalle

1992 – 1997

Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Metallkunde und Metallphysik, RWTH Aachen

1997

Habilitation, venia legendi für die Lehrgebiete Metallkunde und Metallphysik, RWTH Aachen, Titel der Habilitationsschrift: Microstructure simulation in materials science - A review of modern approaches to the numerical simulation of materials with special emphasis on crystal plasticity and integrated methods

1997 – 1999

Visiting Scientist am Department for Materials Science and Engineeering, Carnegie Mellon University, Pittsburgh und am US National High Magnetic Field Laboratory, Tallahassee, Florida

seit 1999

Direktor am Max–Planck–Institut für Eisenforschung GmbH und wissenschaftliches Mitglied der Max–Planck–Gesellschaft

seit 1999

Professor am Department for Materials Science and Engineering der Carnegie Mellon University, Pittsburgh, USA

seit 2001

Professor an der RWTH Aachen im Fachbereich Metallurgie und Werkstofftechnik

seit 2001

Geschäftsführer am Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

nach oben