AWK - Schröder, Wolfgang

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Professor Dr.-Ing.

Wolfgang Schröder

Wolfgang Schröder

*4. September 1957, Neuss

Ordentliches Mitglied seit 2008

Aerodynamisches Institut Aachen (AIA)
RWTH Aachen
Wüllnerstr. 5a
52062 Aachen
Telefon +49 (0) 2 41 80 95 41 0
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Fluid Mechanics (Strömungsmechanik), Computational Fluid Mechanics (Numerische Strömungsmechanik), Turbulence (Turbulenz), Measurement Methods (Strömungsmessmethoden)

Wissenschaftlicher Werdegang

1975 – 1983Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen
1981 – 1982Wissenschaftliche Tätigkeit im biomedizinischen Labor. Aufbau eines Prüfstandes zur strömungsmechanischen Untersuchung künstlicher Herzklappen.
1982 – 1983Mitarbeiter in der Abteilung für theoretische Strömungsmechanik, Erarbeitung von Algorithmen für die technisch wissenschaftliche Anwendung in Industrie und Lehre.
1983 – 1987Wissenschaftlicher Assistent. Übungs- und Laborbetreuung
für die Vorlesungen des Instituts.
1987 – 1989Forschungsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft in der Applied Mathematics Abteilung bei Prof. H. B. Keller. California Institute of Technology
1989 – 1992Forschungsingenieur in der Abteilung für theoretische Aerodynamik des Unternehmensbereichs Kommunikationssysteme und Antriebe. Messerschmitt-Bölkow-Blohm GmbH
1993 – 1994Abteilungs- bzw. Teamleiter ftir Aerodynamik im Geschäftsfeld Raumfahrt/ Raumfahrt-Infrastruktur. Deutsche Aerospace AG
1995 – 1997Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Professor für Mathematik/Finanzmathematik/Statistik im Fachbereich Transport- und Verkehrswesen.
seit 1998Aerodynamisches Institut, RWTH Aachen
Institutsleiter des Aerodynamischen Instituts und Inhaber der Lehrstuhls für Strömungslehre.

nach oben