AWK - Famulok, Michael

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Professor Dr. rer. nat.

Michael Famulok

Michael Famulok

* 9. Mai 1960 in Fulda

Ordentliches Mitglied seit 2002

Life & Medical Sciences (LIMES)-Institut
Bereich Chemische Biologie und Medizinische Chemie
Arbeitsgruppe Chemische Biologie
Gerhard-Domagk-Straße 1
53121 Bonn
Telefon +49 (0) 22 8 73 56 61
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Gerichtete Evolution kombinatorischer Nukleinsäurebibliotheken (SELEX-Technik), die Chemische Biologie kleiner Guaninnukleotid-Austauschfaktoren (GEFs) und die DNA-Nanotechnologie

Wissenschaftlicher Werdegang

1981 – 1986Studium der Chemie an der Universität Marburg
1989Promotion über Mechanismen der Karzinogenese aromatischer Aminverbindungen
1989 – 1990Postdoktorand bei Julius Rebek am Massachusetts Institute of Technology
1990 – 1992Postdoktorat bei Jack Szostak am Massachusetts General Hospital/Harvard Department of Genetics in Boston
1992 – 1996Institut für Biochemie der LMU München
1996Habilitation in Bioorganischer Chemie und Biochemie mit einer Arbeit über Aptamere
seit 1999Professor für Chemische Biologie und Biochemie am LIMES Institut der Universität Bonn
1997Gastprofessur an der Universität Straßburg

nach oben