AWK - Fuehr, Fritz

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Professor Dr. agr., em.

Fritz Führ

Fritz Führ

*23. Juli 1934 in Berga / Kyffhäuser

Ordentliches Mitglied seit 1984

Privat:
Weißdornweg 7
52428 Jülich
Telefon +49 (0) 24 61 23 59 (Privat)
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Agrikulturchemie/Pflanzenernährung, Metabolismus von Pflanzenschutzwirkstoffen, Tracertechnik/Transferfaktoren

Wissenschaftlicher Werdegang

1958Vordiplom (Landwirtschaft), TU Berlin
1959Hauptdiplom (Landwirtschaft), Bonn
1962Promotion Landwirtschaft, Bonn
1962 – 1963Iowa State University, Ames, Iowa ,USA
1962Wissenschaftlicher Mitarbeiter AG Landwirtschaft, Kernforschungsanlage e.V. Jülich
1972Leiter der AG Radioagronomie der Kernforschungsanlage Jülich GmbH
1975 Habilitation für das Lehrgebiet Agrikulturchemie und Privatdozent an der Universität Bonn
1975 – 1986Leiter der Projektträgerschaft „Umweltchemikalien“ im Auftrage des BMFT
1980 – 1999Direktor am Institut für Radioagronomie der Kernforschungsanlage Jülich GmbH und Professor am Lehrstuhl für Radioagronomie an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn
1986 – 1989Wissenschaftlicher Leiter des Fachbereichs „Ökologie“ der Projektleitung „Biologie, Energie, Ökologie“ im Auftrage des BMFT

nach oben