AWK - Güntürkün, Onur

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Prof. Dr. Drs. h.c.

Güntürkün, Onur

*1958 in Izmir/Türkei

Ordentliches Mitglied seit 2015

Institut für Kognitive Neurowissenschaft
Fakultät für Psychologie, Abt. Biopsychologie, Geb. GAFO 05/618,
Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
Telefon: +49(0)234 32 26213
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Vergleichende Kognitionsforschung, Vergleichende Neurobiologie, Hirnasymmetrien, Geschlechtsunterschiede, Präfrontaler Cortex

Wissenschaftlicher Werdegang

1980Diplom, Ruhr-Universität Bochum, Studienfach Psychologie (Note: sehr gut)
1980–1984Promovend in der Tierpsychologie, Fakultät für Psychologie der  Ruhr-Uni Bochum
1982/83Forschungsaufenthalt am Anatomischen Institut der Uni des Saarlandes, Homburg
1984Promotion an der Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität (Dr. phil., summa cum laude)
1984–1987Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität, Fakultät für Psychologie, Arbeitseinheit Tierpsychologie
1987–1988Habilitationstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
1987Forschungsaufenthalt an der CNRS des Neurosciences, Université Pierre et Marie Curie, Paris
1987–1988Forschungsaufenthalt an der University of California at San Diego, Department of Neuroscience
1988Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät, Allgemeine Psychologie
1991Habilitation an der Universität Konstanz mit der venia legendi für Psychologie
1992Hochschuldozent an der Universität Konstanz
1993Professor (C3) für Biopsychologie an der Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität
09-10/1996 Forschungsaufenthalt am Forschungsinstitut ‘Fundacion Mundo Marino’, Argentinien
seit 1997Professor (C4, seit 2014: W3) für Biopsychologie an der Fakultät für Psychologie, Ruhr-Universität
07-12/1998Forschungsaufenthalt an der University of Queensland, Brisbane, Australien
07-12/2006Forschungsaufenthalt Brain Dynamics Laboratory der Dokuz Eylül Universität, Türkei
04-08/2001
Forschungsaufenthalt am Bio-Imaging Center der Universität Antwerpen,  Belgien
09/2014 -04/2015
Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin

nach oben