AWK - Schaffner, Kurt

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Professor Dr. sc. techn.

Kurt Schaffner

Kurt Schaffner

*6. Oktober 1931 in Zürich

Ordentliches Mitglied seit 1986

Max Planck Institut für Strahlenchemie
Stiftstrasse 34-36
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon +49 (0) 2 08 3 06 36 12
E-Mail schreiben

Wissenschaftlicher Werdegang

1950 – 1957Studium an der Abteilung IV für Chemie der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH), Zürich
1954Dipl. Ing.-Chemiker ETH
1957Dr. sc. techn.;  Promotionsarbeit "Über squalenoide Triterpene - Onocerin und Hydroxyhopanon" am Laboratorium für Organische Chemie unter Leitung von Prof. Dr. O. Jeger (Referent: Prof. Dr. V. Prelog)
1957 – 1958Stipendiat bei Prof. Dr. H. Conroy, Brandeis University, Waltham, Mass. Arbeiten zur Strukturaufklärung der Dihydroindolalkaloide Aspidospermin und Quebrachamin
1958 – 1971Laboratorium für Organische Chemie der ETH, Zürich
1958 – 1960Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. O. Jeger
1960 – 1971Oberassistent ETH
1964 – 1971Privatdozent auf dem Gebiet der Radikalchemie Lehraufträge: Übungen Organische Chemie III Photoreaktionen der organischen Chemie. Instrumentalanalyse organischer Verbindungen (gemeinsam mit PD Dr. J. Seibl und Prof. Dr. W. Simon)
1966 – 1967Gastprofessor an der University of California, Riverside
1967Gastvortragender, British Council (Foreign University Exchange Scheme)
1970Gast des Weizmann Institute of Science, Rehovot
1970Gastvortragender, American-Swiss Foundation for Scientific Exchange
1970Titularprofessor ETH
1971 – 1976ord. Professor für organische Chemie, Direktor des Departements für Organische Chemie, Universität Genf
1971Gastprofessor, Universität Lausanne
1975Gastprofessor, University of Colorado, Boulder
1976Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft, Direktor und Mitglied des Kollegiums des Max-Planck-Instituts für Strahlenchemie, Mülheim an der Ruhr
1977Pacific Coast Lecturer
1978Gastvortragender, Japan Society for the Promotion of Science
1979Gastvortragender, Akademie der Wissenschaften der UdSSR
1980Regents Lecturer und Gastprofessor an der University of Califomia, Los Angeles
1983Gastvortragender, Council of Scientific and Industrial Research, Republik Südafrika
1985Weissberger-Williams Lecturer, Rochester, NY

nach oben