AWK - Zilles, Karl

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Univ.-Prof. Dr. med.

Karl Zilles

Karl Zilles

*1. April 1944 in Würzburg

Ordentliches Mitglied seit 2010

Forschungszentrum Jülich
INM-1
52425 Jülich
Telefon +49 (0) 2461 61-3015
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Forschungsschwerpunkte

Strukturelle, funktionelle und molekulare Organisation des menschlichen Gehirns, Transmitterrezeptoren, Rolle der Rezeptoren in Tiermodellen neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen

Wissenschaftlicher Werdegang

1970Medizinisches Staatsexamen, Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt/Main
1971Promotion zum Dr. med., Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt/Main und Approbation als Arzt
1971 - 1977

Wissenschaftlicher Assistent und Oberassistent (seit 1977) im Anatomischen Institut der Medizinischen Hochschule Hannover, Abtlg. Neuroanatomie

1977Habilitation für das Fach Anatomie an der Medizinischen Hochschule Hannover
1977 - 1979Oberassistent und Prosektor am Anatomischen Institut der Universität Kiel
1979 - 1981Professor (C3) am Anatomischen Institut der Universität Kiel
1981 - 1991Professor (C4) und Direktor des Anatomischen Institut der Universität Köln
seit 1991Professor (C4) und Direktor des C. & O. Vogt-Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1991 - 2002Direktor des Neuronatomischen Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
seit 1998Direktor des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin des Forschungszentrums Jülich

nach oben