AWK - Schieffer, Rudolf

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Geisteswissenschaften

Professor i.R. Dr. phil. habil.

Rudolf Schieffer

*31. Januar 1947 in Mainz, † gestorben September 2018

Ordentliches Mitglied seit 1992 (korr. 1994-2012)

 

 

Forschungsschwerpunkte

Politische und Kirchengeschichte von der Spätantike bis zum hohen Mittelalter, Quellenkunde und Texteditionen

Wissenschaftlicher Werdegang 

1971Staatsexamen
1975Promotion in Bonn
1975 – 1980wiss. Mitarbeiter der Monumenta Germaniae Historica (MGH) in München
1979Habilitation in Regensburg
1980 – 1994Lehrstuhlinhaber für Mittelalterliche und Neuere Geschichte in Bonn
1994 – 2012Präsident der MGH sowie Ordinarius für Geschichte an der LMU München

 

ordentliches Mitglied der Zentraldirektion der MGH (Alt-Präsident)
korresp. Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Göttingen
korresp. Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Socio straniero dell' Accademia dei Lincei
Corr. Fellow Royal Hist. Society
Corr. Fellow Med. Acad. America

nach oben

Fotos von Professor i.R. Dr. phil. habil. Rudolf Schieffer

Zur Veröffentlichung frei unter Quellenangabe: AWK NRW/Andreas Endermann

Download: Portrait Rudolf Schieffer

Professor i.R. Dr. phil. habil. Rudolf Schieffer
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Rudolf Schiefer
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Rudolf Schiefer
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Rudolf Schiefer - Memoria als Überlebensstrategie der mittelalterlichen Gesellschaft
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Rudolf Schiefer - Memoria als Überlebensstrategie der mittelalterlichen Gesellschaft
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussion, v.l.n.r. Prof. Mischa Kuball, Prof. Dr. Andreas Pfingsten, Prof. Dr. Rudolf Schieffer, Dr. Clarissa Blume, Prof. Dr. Onur Güntürkün, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter M. Lynen
Erinnern | Vergessen: Strategien oder Zufälle?, 7. Interdisziplinäres Forum - Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussion, v.l.n.r. Prof. Mischa Kuball, Prof. Dr. Andreas Pfingsten, Prof. Dr. Rudolf Schieffer, Dr. Clarissa Blume, Prof. Dr. Onur Güntürkün, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter M. Lynen
Der Platz Ludwigs des Frommen in der fränkischen Geschichte, Prof. Dr. Rudolf Schieffer, Bonn - Kaiser Ludwig der Fromme († 840) in neuer Sicht. Bilanz und Perspektiven eines Editionsprojekts am 15. Juni 2016
Der Platz Ludwigs des Frommen in der fränkischen Geschichte, Prof. Dr. Rudolf Schieffer, Bonn - Kaiser Ludwig der Fromme († 840) in neuer Sicht. Bilanz und Perspektiven eines Editionsprojekts am 15. Juni 2016
Jahresfeier der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (10. Mai 2017), Festvortrag: Dreierlei Völkerwanderungen, Professor i. R. Dr. phil. habil. Rudolf Schieffer, Bonn