AWK - Peters, Norbert

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Professor Dr.-Ing., Dr. h.c., Dr.-Ing. E.h., em.

Norbert Peters

Norbert Peters

* 10. Juli 1942 in Linz/Donau, gestorben am 04. Juli 2015

Ordentliches Mitglied seit 1999

Nachruf auf Norbert Peters
Gehalten von Prof. Dr. techn., Dr. techn. E. h. Franz Pischinger in der Sitzung der Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften am 5. November 2015

Forschungsschwerpunkte

Theorie turbulenter Strömungen, Theorie laminarer und turbulenter Flammen, Interaktion Turbulenz und Verbrennung, Numerische Simulation technischer Verbrennungsprozesse in Motoren und Gasturbinen

Wissenschaftlicher Werdegang

1962 – 1965Studium des Maschinenbaus an der Technischen Hochschule Karlsruhe;
Vorexamen am 22.10.1964
1965 – 1968Studium in der Fachrichtung Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Berlin, Diplom am 05.08.1968
1968 – 1969Neun Monate Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ecole Practique des Hautes Etudes, Paris, Frankreich
1969 – 1972

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Überschalltechnik,
o. Prof. Dr.-Ing. A. Walz, TU Berlin, Promotion am 14.05.1971

1972 – 1976

Assistenzprofessor am Institut für Thermo- und Fluiddynamik der TU Berlin,
Habilitation für das Fachgebiet „Thermodynamik“ am 11.03.1975

1976 – 1987Professor (C3) am Institut für Allgemeine Mechanik an der RWTH Aachen
1980Gastprofessor an der University of California, San Diego, U.S.A.
(3 Monate)
1983 – 1986Gastprofessor an der Combustion Research Facility, Sandia Laboratories, Livermore, Kalifornien (insges. 9 Monate)
1987Ruf an den Lehrstuhl für Technische Mechanik der RWTH Aachen
seit 1987Institutsdirektor (C4) am Institut für Technische Mechanik
umbenannt in Institut für Technische Verbrennung - seit Juni 2005
seit 1996Außerordentlicher Professor an der University of California, San Diego, U.S.A.
2001 – 2002Professor am Department for Mechanical Engineering, Stanford University, U.S.A.

nach oben