AWK - Detailansicht Presse

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

18.01.2011

Konzert zum Neuen Jahr - Feierliche Aufnahme der neuen Mitglieder des Jungen Kollegs

In Anwesenheit von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze nahm die Akademie am 18. Januar 15 neue Mitglieder in das Junge Kolleg auf. Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in NRW wurdedas Junge Kolleg mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Mercator im Jahre 2006 gegründet.

Alte und neue Mitglieder des Jungen Kollegs anläßlich des Konzerts zum neuen Jahr am 18.01.2011. In der Mitte (v.l.) Ralf Ruhrmann (Stiftung Mercator), Staatssekretär. Helmut Dockter, Svenja Schulze (Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung) und Akademiepräsident Hanns Hatt.

Bis zu 30 herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen könenn für maximal vier Jahre berufen werden. Ihnen wird Gelegenheit gegeben, ihre Projekte in interdisziplinären Arbeitsgruppen unter dem Dach der Akademie zu diskutieren und sich mit der etablierten Wissenschaftselite auszutauschen. Sie erhalten ein jährliches Stipendium und eine zusätzliche Forschungsförderung.