AWK - Detailansicht Presse

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

22.02.2012

Junges Kolleg bezieht Stellung zum Urteil zur Professorenbesoldung

Das Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts, nach dem die Besoldung von Hochschulprofessoren neu geregelt werden muss. In einer Stellungnahme fordert die Arbeitsgruppe Hochschulpolitik des Kollegs, dass in der Folge auch die Gehälter für Juniorprofessoren und andere junge Wissenschaftler überprüft werden sollen.

„Wir müssen uns als Gesellschaft fragen, was uns akademische Ausbildung und Spitzenforschung in Deutschland wert sein sollen“, heißt es in dem gemeinsamen Papier. „Die Etats der Universitäten müssen angepasst werden. Andernfalls kann das Urteil nur mit Kürzungen und Stellenstreichungen beim wissenschaftlichen Nachwuchs umgesetzt werden.“