AWK - Detailansicht Presse

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

27.03.2018

Best Innovative Green Building

Für ihr Projekt „Marina One“ in Singapur hat das Architekturbüro „ingenhoven architects“ den MIPIM Award 2018 in der Kategorie „Best Innovative Green Building“ erhalten. Inhaber des Büros ist Akademiemitglied Christoph Ingenhoven.

Das derzeit größte Projekt „Marina One“ des Büros „ingenhoven architects“ wurde mit dem MIPIM Award 2018 ausgezeichnet - als internationaler, innovativer Beitrag für Wohnen und Arbeiten in Megacities. Der Preis der internationalen Immobilienmesse MIPIM (Marché International des Professionnels de l’Immobilier) in der Kategorie „Best Innovative Green Buildung“ ist am 15. März im Palais des Festivals in Cannes dem Architekten und Akademiemitglied Dipl.-Ing. Christoph Ingenhoven übergeben worden. „Diese wichtige internationale Auszeichnung macht uns stolz und bestätigt uns in unserem Anspruch an Nachhaltigkeit“, kommentierte Christoph Ingenhoven, Gründer und Inhaber von „ingenhoven architects“. Der Gebäudekomplex „Marina One“ in Singapur hat eine Größe von mehr als 400.000 Quadratmeter. Er umschließt mit seinen vier zusammenstehenden Hochhäusern das Green Heart – einen sich über mehrere Stockwerke erstreckenden öffentlichen Raum.