AWK - Detailansicht Presse

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

06.05.2020

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste ernennt 15 neue Mitglieder

2020 begrüßt die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste 15 weitere herausragende Forscherinnen und Forscher sowie Künstlerinnen und Künstler in ihren Reihen. Die feierliche Aufnahme der neuen Mitglieder erfolgt traditionell im Rahmen der Jahresfeier. Die für den 6. Mai geplante Veranstaltung muss aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden.


Als neue ordentliche Mitglieder werden in die Akademie aufgenommen:

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

  • Professor Dr. Ir. Wil van der Aalst
    Lehrstuhl für Process and Data Science an der RWTH Aachen
  • Professorin Dr. Regina Palkovits
    Lehrstuhl für Heterogene Katalyse und Technische Chemie an der RWTH Aachen
  • Professorin Dr. Kristina Tschulik
    Lehrstuhl für Analytische Chemie II an der Ruhr-Universität Bochum

Klasse für Geisteswissenschaften

  • Professor PhD Thomas Faist
    Fakultät für Soziologie an der Universität Bielefeld
  • Professorin Dr. Johanna Hey
    Direktorin des Instituts für Steuerrecht an der Universität zu Köln
  • Professor Dr. Klaus Ferdinand Gärditz
    Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

  • Professor Dr. Thomas Benzing
    Direktor der Klinik II für Innere Medizin am Universitätsklinikum Köln
  • Professor Dr. Thomas Litt
    Institut für Geowissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Professor Dr. Klaus Meerholz
    Institut für Physikalische Chemie an der Universität zu Köln
  • Professorin Dr. Christine Silberhorn
    Institut für Photonische Quantensysteme an der Universität Paderborn

Klasse der Künste

  • Carola Bauckholt
    Komponistin
  • Professor Dr. Johannes Bilstein
    Kunstbezogene Wissenschaften und Praxis
  • Christiane Löhr
    Künstlerin
  • Ben J. Riepe
    Choreograph


Als neues korrespondierendes Mitglied wird in die Akademie aufgenommen:

Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

  • Professor Dr. med. Ralf Peter Louis Brandes
    Direktor des Instituts für Kardiovaskuläre Physiologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt


50 Jahre NRW-Akademie

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste feiert 2020 ihr 50-jähriges Bestehen. 1970 als Nachfolgeeinrichtung der Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen gegründet, vereint die Akademie seit einem halben Jahr-hundert die führenden Forscherinnen und Forscher aus NRW unter ihrem Dach. Seit mehr als zehn Jahren zählen auch renommierte Künstlerinnen und Künstler zu ihren Mitgliedern. Die Akademie fördert den Dialog über Fachgrenzen und Generationen hinweg sowie den Aus-tausch mit der Gesellschaft.