AWK - Öffentliche Veranstaltungen

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Öffentliche Veranstaltungen

Mo., 17.09.2018 - 09:30 Uhr

Workshop „Nachhaltigkeit Digitaler Editionen“ | Workshop ist bereits ausgebucht!

Eines der grundlegenden Probleme der digitalen Geisteswissenschaften besteht in der Sicherstellung einer langfristigen Verfügbarkeit digitaler Ressourcen. Dies gilt in besonderem Maße auch für Digitale Editionen, deren nachhaltige Bereitstellung ein zwar weithin bekanntes, aber nach wie vor ungelöstes Problem ist. Während sich im Bereich der Primärdaten in Gestalt verschiedener TEI-Dialekte eine zmehr

Mi., 26.09.2018 - 08:00 Uhr

Akademie auf dem Historikertag in Münster - vom 26. - 28. September 2018

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste präsentiert ihre Arbeit auf dem 52. Historikertag in Münster - gemeinsam mit der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften. Am Informationsstand auf der Fachausstellung (Stand A21) stellen sich drei Forschungsvorhaben der Akademie aus dem Akademienprogramm vor. mehr

Do., 27.09.2018 - 18:00 Uhr

Translationale Grundlagenforschung am Beispiel der Virushepatitis - Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Ralf Bartenschlager

Viren sind weltweit eine der Hauptursachen für akute und insbesondere chronische Lebererkrankungen und in hohem Maß mit der Entstehung von Leberkrebs assoziiert. Wir kennen 5 verschiedene Virustypen, die bevorzugt die Leber infizieren, wobei die Hepatitis B und C Viren die relevantesten sind. Man schätzt, dass weltweit ungefähr 300 Millionen Menschen eine chronische Infektion mit einem dieser beidmehr

Mi., 10.10.2018 - 17:00 Uhr

Leo Brandt-Vortrag - Die Anfänge der Schrift in Mesoamerika - Vortrag von Prof. Dr. Nikolai Grube, Bonn

Im Kulturraum Mesoamerika, der das heutige Mexiko und die angrenzenden Länder Zentralamerikas umfasst, entstanden in den Jahrhunderten vor der Zeitenwende zahlreiche Schriftsyste-me, mit denen Sprache aufgezeichnet werden konnte. Diese Schriftsysteme sind von großem komparativem Interesse, da sie völlig ohne Kontakte zur Alten Welt entstanden. Insbesondere im Osten Mesoamerikas haben sich mit den mehr

Fr., 09.11.2018 - 15:00 Uhr

Energie – Wende zur Nachhaltigkeit | Forschungstag des Jungen Kollegs

Die moderne Gesellschaft ist von elektrischer Energie abhängig, um sämtliche Aufgaben ihres Alltags bewältigen zu können. Dabei wird der Bedarf an Energie auch in Zukunft nicht geringer werden. Diese Fakten sind den meisten Menschen ebenso bewusst wie der Umstand, dass die verstärkte Emission von Treibhausgasen, insbesondere Kohlenstoffdioxid, mit dem Risiko katastrophaler Folgen für Menschen und mehr