AWK - Forschungstag des Jungen Kollegs

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Das Fremde - Annäherung und Ausgrenzung

Forschungstag des Jungen Kollegs am 23. Oktober 2015

Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani (23. Oktober bis 20. November 2015)

Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders, Dr. Judith I. Haug, Prof. Dr. Florian Leese, Ministerin Svenja Schulze, Akademiepräsident Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Dr. Eva-Maria Jung, Dr. Christina Brauner, PD Dr. Andrea U. Steinbicker, Prof. Dr. Claus Kiefer, Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino, Rozbeh Asmani, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders, Dr. Judith I. Haug, Prof. Dr. Florian Leese, Ministerin Svenja Schulze, Akademiepräsident Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Dr. Eva-Maria Jung, Dr. Christina Brauner, PD Dr. Andrea U. Steinbicker, Prof. Dr. Claus Kiefer, Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino, Rozbeh Asmani, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven

Das Fremde und die Begegnung und Auseinandersetzung mit ihm ist ein Phänomen der menschlichen Existenz, das im alltäglichen Leben gleichermaßen wie in der Forschung der unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen gegenwärtig ist. Als fremd empfunden werden kann vieles: Menschen und Kulturen, Dinge und Ideen. Der Forschungstag 2015 stellte aus der Sicht verschiedener Forschungsdisziplinen, sowie erstmals aus künstlerischer Perspektive, Möglichkeiten der Begegnung mit dem Fremden dar.  Dr. Christina Brauner eröffnete den Forschungstag mit ihrem Vortrag „Kannibalen, Zombies und die Dynamik interkultureller Kontakte. Außereuropäische Blicke auf Europäer in der Frühen Neuzeit“.

Einen Ausflug in die Welt der Musik unternahm Dr. Judith I. Haug. Ihr Vortrag „Alla turca – musikalischer Exotismus und die Lust am Fremden in der Wiener Klassik“ verdeutlichte anhand zahlreicher musikalischer Beispiele die unterschiedlichen Einflüsse des Orients auf den Okzident. Eine aktuelle Diskussion griff der Vortrag von Jun.-Prof. 'in Dr. Elisa Hoven auf: „Sind Migranten krimineller als Deutsche? – Von Ängsten und Realitäten“. Anhand von Statistiken und empirischen Studien wurde der Frage nachgegangen, ob Migranten tatsachlich häufiger straffällig werden als Nichtmigranten, und welche Ansätze die kriminologische Forschung bereithält, um Straftaten von Einwanderern zu erklären.

 Im zweiten Teil des Forschungstages wurde das Fremde aus naturwissenschaftlicher Sicht beleuchtet. Im Vortrag „Fremdes Blut rettet Leben“ von PD Dr. Andrea U. Steinbicker, gab Andrea Steinbicker einen historischen Einblick in die Sichtweisen der „Körpersafte“, der vom Aderlass bis zur heutigen Bluttransfusion reichte. Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino („Das Fremde in mir: unser Mikrobiom“) beschäftigte sich mit der bisher unterschätzten Bedeutung unserer Darmflora. So übernimmt unser Mikrobiom nicht nur wichtige Funktionen für die Zerlegung und damit Bereitstellung von Nahrungsbestandteilen, sondern ist auch für die Ausbildung unseres Immunsystems von großer Bedeutung. 

Das Akademiemitglied Prof. Dr. Claus Kiefer rundete mit seinem Vortrag „Dunkle Materie und Dunkle Energie“ über die Zusammensetzung des Universums die Veranstaltung ab. 

Die Diskussionen zu den einzelnen Themen wurden von Jun.-Prof .'in Dr. Anne Sanders und Prof. Dr. Florian Leese moderiert.

 

Mit der Ausstellung „Farbe und Identität“ präsentiert Rozbeh Asmani eine Serie von Werken, in denen der Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis durch Marken visualisiert wird. Weitere künstlerische Arbeiten widmen sich Symbolen nationaler und kultureller Identität.

Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Begrüßung Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Begrüßung Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Grußwort Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Grußwort Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Grußwort Dr. Eva-Maria Jung
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Grußwort Dr. Eva-Maria Jung
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Einführung und Moderation Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Einführung und Moderation Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Christina Brauner - Kannibalen, Zombies und die Dynamik interkultureller Kontakte. Außereuropäische Blicke auf Europäer in der Frühen Neuzeit
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Christina Brauner - Kannibalen, Zombies und die Dynamik interkultureller Kontakte. Außereuropäische Blicke auf Europäer in der Frühen Neuzeit
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Christina Brauner
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Christina Brauner
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Judith I. Haug - Alla turca - musikalischer Exotismus und die Lust am Fremden in der Wiener Klassik
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Judith I. Haug - Alla turca - musikalischer Exotismus und die Lust am Fremden in der Wiener Klassik
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Judith I. Haug
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Dr. Judith I. Haug
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven - Sind Migranten krimineller als Deutsche? - Von Ängsten und Realitäten
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven - Sind Migranten krimineller als Deutsche? - Von Ängsten und Realitäten
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Vortrag Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Diskussion 1, v.l.n.r. Dr. Christina Brauner, Dr. Judith I. Haug, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven, Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Diskussion 1, v.l.n.r. Dr. Christina Brauner, Dr. Judith I. Haug, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven, Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Diskussion 2, v.l.n.r. Dr. Christina Brauner, Dr. Judith I. Haug, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven, Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 1 - Diskussion 2, v.l.n.r. Dr. Christina Brauner, Dr. Judith I. Haug, Jun.-Prof.'in Dr. Elisa Hoven, Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Einführung und Moderation Prof. Dr. Florian Leese
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Einführung und Moderation Prof. Dr. Florian Leese
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag PD Dr. Andrea U. Steinbicker - Fremdes Blut rettet Leben
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag PD Dr. Andrea U. Steinbicker - Fremdes Blut rettet Leben
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag PD Dr. Andrea U. Steinbicker
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag PD Dr. Andrea U. Steinbicker
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino - Das Fremde in mir: unser Mikrobion
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino - Das Fremde in mir: unser Mikrobion
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof. Dr. Claus Kiefer - Dunkle Materie und Dunkle Energie
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof. Dr. Claus Kiefer - Dunkle Materie und Dunkle Energie
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof. Dr. Claus Kiefer
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Vortrag Prof. Dr. Claus Kiefer
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Diskussion, v.l.n.r. Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino, PD Dr. Andrea U. Steinbicker, Prof. Dr. Claus Kiefer, Prof. Dr. Florian Leese
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Session 2 - Diskussion, v.l.n.r. Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino, PD Dr. Andrea U. Steinbicker, Prof. Dr. Claus Kiefer, Prof. Dr. Florian Leese
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - Rundgang mit Rozbeh Asmani und Prof. Andreas Denk 1
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - Rundgang mit Rozbeh Asmani und Prof. Andreas Denk 1
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - Rundgang mit Rozbeh Asmani und Prof. Andreas Denk 2
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - Rundgang mit Rozbeh Asmani und Prof. Andreas Denk 2
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - v.l.n.r. Prof. Andreas Denk, Rozbeh Asmani
Forschungstag des Jungen Kollegs: Das Fremde – Annäherung und Ausgrenzung - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Eröffnung der Ausstellung "Farbe und Identität" - v.l.n.r. Prof. Andreas Denk, Rozbeh Asmani
 

nach oben

Ausstellung „Farbe und Identität“ von Rozbeh Asmani

Mit der Ausstellung „Farbe und Identität“ präsentierte Rozbeh Asmani eine Serie von Werken, in denen der Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis durch Marken visualisiert wird. Weitere künstlerische Arbeiten widmeten sich Symbolen nationaler und kultureller Identität, wie z. B. seine Arbeit „Shirin“. Künstlerischer Ansatz der Schokoladenfigur „Shirin“ (in Farsi = sus, weiblicher Vorname) ist die Transformation eines gebräuchlichen Genussmittels und dessen semantische Überführung in einen nahöstlichen Konflikt. Mit den Implikationen, die der Schokolade inhärent sind und ihrer Verbindung mit einem islamischen geschlechtsspezifischen Symbol, einer verhüllten Frau, kommentiert Asmani die politische Situation im Nahen Osten und macht diese sinnlich erfahrbar.

Die Werkgruppe „Colourmarks“ ist das Ergebnis einer seit 2009 bis heute andauernden Recherche von Farbmarken, die beim Deutschen Marken- und Patentamt registriert sind. Alle in der Serie verwendeten Farbtöne stellen Farben dar, die sich multinationale Konzerne haben schützen lassen, um sich von anderen Produkten oder Dienstleistungen abzugrenzen. Asmani visualisiert damit den Einfluss von Marken auf unser kollektives Gedächtnis und zeigt den komplexen Zusammenhang von Farbe, Macht und Identität auf.  

 

 

Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 (li.) und Shirin, 2009 (re.)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 (li.) und Shirin, 2009 (re.)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 - Schokolade, Acrylglas
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 - Schokolade, Acrylglas
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 (Ausschnitt)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin-Box, 2015 (Ausschnitt)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin, 2009 - Schokolade, Aluminiumstaniol, 4-C-Druck auf Stanniol
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Shirin, 2009, Aluminiumstaniol, 4-C-Druck auf Stanniol
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Colourmarks, 2013-2015 (im Hintergrund Shirin-Box und Shirin)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Colourmarks, 2013-2015 (im Hintergrund Shirin-Box und Shirin)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Colourmarks, 2013-2015 - Digital C-Print auf Alu Dibond
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Colourmarks, 2013-2015 - Digital C-Print auf Alu Dibond
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Rozbeh Asmani
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Rozbeh Asmani
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Milka Kuh, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Milka Kuh, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Zwieback, 2015 - Mon Chéri Chrom, 2015 - Underberg, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Zwieback, 2015 - Mon Chéri Chrom, 2015 - Underberg, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Zwieback, 2015 - Bronze
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Zwieback, 2015 - Bronze
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Zwieback, 2015 (Nahaufnahme)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Zwieback, 2015 (Nahaufnahme)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Mon Chéri Chrom, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Mon Chéri Chrom, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Underberg, 2015 - Bronze
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Underberg, 2015 - Bronze
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Underberg, 2015 (Nahaufnahme)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Underberg, 2015 (Nahaufnahme)
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Tankstelle, 2014 - Tankstelle II, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Tankstelle, 2014 - Tankstelle II, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Tankstelle, 2014 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Tankstelle, 2014 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Tankstelle II, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Tankstelle II, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Nivea Arabi, 2015 - Nivea I, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Nivea Arabi, 2015 - Nivea I, 2015
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Nivea Arabi, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Nivea Arabi, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Nivea I, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Nivea I, 2015 - Siebdruck auf Munken
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 1
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 1
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 2
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 2
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 3
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - Ansicht 3
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - 72 C-Prints auf Karton - Ansicht 4
Ausstellung "Farbe und Identität" von Rozbeh Asmani - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - my memory, 2015 - 72 C-Prints auf Karton - Ansicht 4

nach oben

Programm

Begrüßung
Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Präsident der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Grußworte
Svenja Schulze MdL
Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Dr. Eva-Maria Jung
Sprecherin des Jungen Kollegs

Session 1
Einführung und Moderation:
Jun.-Prof.'in Dr. Anne Sanders, Junges Kolleg
Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Bonn

  • Kannibalen, Zombies und die Dynamik interkultureller Kontakte. Außereuropäische Blicke auf Europäer in der Frühen Neuzeit
    Dr. Christina Brauner, Junges Kolleg
    Fakultät für Geschichtswissenschaft, Universität Bielefeld
  • Alla turca - musikalischer Exotismus und die Lust am Fremden in der Wiener Klassik
    Dr. Judith I. Haug, Junges Kolleg
    Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Universität Münster
  • Sind Migranten krimineller als Deutsche? - Von Ängsten und Realitäten
    Dr. Elisa Hoven, Junges Kolleg
    Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht, Universität zu Köln

Pause

Session 2
Einführung und Moderation:
Prof. Dr. Florian Leese, Alumnus Junges Kolleg
Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Biologie, Arbeitsgruppe Aquatische Ökologie

  • Fremdes Blut rettet Leben
    PD Dr. Andrea U. Steinbicker, Junges Kolleg
    Fachärztin für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Münster
  • Das Fremde in mir: unser Mikrobiom
    Prof.'in Dr. Verena Keitel-Anselmino, Junges Kolleg
    Klinik für Gastroenterologie, Universität Düsseldorf
  • Dunkle Materie und Dunkle Energie
    Prof. Dr. Claus Kiefer, Mitglied der Akademie
    Institut für Theoretische Physik, Universität zu Köln

Vernissage
Eröffnung der Ausstellung „Farbe und Identität“ von Rozbeh Asmani, Junges Kolleg

Im Gespräch:
Rozbeh Asmani und Prof. Andreas Denk, Mitglied der Akademie

nach oben