AWK - Schnabel, Isabel

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften 

Prof.’ in Dr.

Isabel Schnabel

*1971

Korrespondierendes Mitglied seit 2020 

 

Telefon
E-Mail
Webseite

Forschungsschwerpunkte

Finanzkrisen, Bankenregulierung, „to big to fail“, systemische Risiken, internationale Kapitalströme, Finanzintegration, Wirtschaftsgeschichte (Finanzkrisen und -institutionen), Recht und Ökonomie der Finanzmärkte

Wissenschaftlicher Werdegang

2003 Promotion an der Universität Mannheim, anschließend Senior Research Fellow am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn
2007 - 2015 Professorin für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Financial Economics an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
seit 2014 Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
seit 2015 Professorin für Finanzmarktökonomie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität

2018

seit 2020

Gustav-Stolper-Preis des Vereins für Socialpolitik 

Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank (EZB)

Zudem ist Isabel Schnabel Research Fellow am Centre for Economic Policy Research in London und am CESifo in München sowie Forschungsprofessorin am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Verwaltungsrats und Fachbeirats der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und des wissenschaftlichen Beirats des European Systemic Risk Board (ESRB). Forschungsaufenthalte führten sie zum Internationalen Währungsfonds (IWF), an die London School of Economics und an die Harvard University.