AWK - Startseite

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Aktuelles

Ausschreibung für das Akademienprogramm 2024 gestartet

Das gemeinsame Forschungsprogramm der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften fördert gesellschaftswissenschaftlicher Grundlagenforschung. Voranträge für 2024 können ab sofort bis zum 31.01.2022 bei der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste eingereicht werden. mehr

Klasse der Geisteswissenschaften wählt Professor Dr. Jürgen Hammerstaedt und Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans als Sekretar und Stellvertreterin

Die Mitglieder der Klasse für Geisteswissenschaften haben am Mittwoch, 29. September Prof. Dr. Jürgen Hammerstaedt als Sekretar für eine zweite Amtszeit bestätigt. Als seine Stellvertreterin wurde Prof. Dr. Monika Schmitz-Emans erstmals in das Amt gewählt.mehr

Zwei Nachwuchsforschende für wissenschaftliches Engagement mit Karl Arnold Preis 2021 geehrt

Dr. Frederik Cloppenburg (RWTH Aachen) und Dr. Lisa Sofie Höckel (RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung) erhalten den mit 10.000 Euro dotierten Karl Arnold Preis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen.mehr

Alle Nachrichten

Wir über uns - die Nordrhein-Westfälische Akademie

Ein Ort intellektueller Freiheit, ein Forum für den interdisziplinä­ren Diskurs: Seit 1970 bringt die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste die führenden Forschenden des Landes zusammen. Im Jahr 2008 öffnete sich die Gelehr­ten-Gemeinschaft zudem den Künsten – einzigartig in der deut­schen Akademien-Union. Aufgenommen werden ausschließlich exzellente Forschende und Kunstschaffende.

Die NRW-Akademie hat über die Jahrzehnte mehr als 1.100 Vorträge und Ergebnisse aus ihren Klassen und Arbeitsgruppen publiziert. Ihre Mitglieder pflegen den Dialog mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Wirt­schaft und Kultur sowie mit wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland. Im Mittelpunkt des Austauschs stehen komplexe natur- und geisteswissenschaftliche, soziale, ökonomische und ethische Fragen, die unsere Gesellschaft betreffen. 

2020 feiert die NRW-Akademie ihr 50-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr richtet sich ihr Blick nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft, mit den Kernthemen Nachwuchsförderung und Wissenschaftsfreiheit.

nach oben