AWK - Seuchen und Epidemien

Übersprungnavigation

Navigation

Inhalt

Seuchen und Epidemien

Vortragsveranstaltung am 5. Mai 2015

Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - v.l.n.r. Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Dieter Häussinger

Ausbruche von Infektionskrankheiten, oft auch als Seuchen bezeichnet, haben die Menschheit seit Jahrtausenden beschäftigt. Millionen Menschen auf der ganzen Welt sind im Lauf der Jahrhunderte an den großen Seuchen gestorben. Wie genau entstehen virale und bakterielle Erreger, wie ist ihre Verbreitung und wie können wir uns vor ihnen schützen? Vier namhafte Wissenschaftler stellten in der Akademie ihre Arbeiten zu diesen aktuellen wie komplexen Fragestellungen vor.

Prof. Dr. Christian Drosten berichtete in seinem Vortrag „Ökologie und Epidemiologie von MERS“ darüber, dass das MERS-Virus (eine Krankheit, die vor allem Kamele befällt) offenbar weiter verbreitet ist, als nach offiziellen Fallmeldungen angenommen. Demnach verläuft vermutlich der größte Teil der Infektionen ohne schwere Krankheitssymptome. Eine direkte Übertragung von Mensch zu Mensch sei vermutlich relativ selten, erläuterte Drosten.

Pest und Cholera sind längst ausgerottet – doch auch heute noch können immer wieder Epidemien durch bakterielle Erreger verursacht werden – jüngstes Beispiel war der große EHEC-Ausbruch. Prof. Dr. Georg Peters berichtete u. a. von neuen Bedrohungen durch artifizielle Ausbringung von bestimmten Erregern (Biowaffen), aber auch von neuen Erkenntnissen der Pathogenitätsforschung zur Entstehung und Verlauf von Epidemien, insbesondere zum Zusammenwirken von viralen und bakteriellen Erregern.

Mit dem Influenza-A-Virus beschäftigte sich der Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter. Für den Menschen sind jene Influenzaviren von Bedeutung, die vom tierischen Wirt auf die humane Population übertreten, und dort nach Anpassung zu Pandemien mit erheblichen Opferzahlen fuhren. Beispiele sind die „Spanische Grippe“ und unlängst die Schweinegrippe. Bei der Suche nach „molekularen Markern“ für präpandemische Influenzaviren hat zwar ihr Verständnis auf molekularer Ebene immens zugenommen, eine verlässliche Vorhersage, ob bestimmte Influenzaviren ein epidemisches oder gar pandemisches Ausbreitungspotenzial haben, ist bis heute nicht möglich.

Prof. Dr. Dieter Häussinger berichtete über den Verlauf des Ebola-Ausbruches in Westafrika. Ein Hauptgrund für Schwere und Nachhaltigkeit des Ausbruchs war, dass die Infektion in diesen Ländern auf ein unvorbereitetes und völlig unterentwickeltes Gesundheitssystem traf. Dieses gilt es in den nächsten Jahren konsequent aufzubauen um erneuten Ausbrüchen effektiv und rasch begegnen zu können, so Häussinger. Eine Gefahr für ein epidemisches Übergreifen der Infektion auf Europa habe jedoch nie bestanden, wie Berechnungen des Robert Koch-Institutes gezeigt hätten.

Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Begrüßung durch Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Begrüßung durch Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Moderation durch Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Moderation durch Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Christian Drosten - Ökologie und Epidemiologie von MERS
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Christian Drosten - Ökologie und Epidemiologie von MERS
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Christian Drosten
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Christian Drosten
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Georg Peters - Ausbrüche, Epidemien und Seuchen durch Bakterien - Fiktion oder Wirklichkeit im 21. Jahrhundert?
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Georg Peters - Ausbrüche, Epidemien und Seuchen durch Bakterien - Fiktion oder Wirklichkeit im 21. Jahrhundert?
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Georg Peters
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Georg Peters
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter - Bedrohung durch neue Influenza-Viren
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter - Bedrohung durch neue Influenza-Viren
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dieter Häussinger - Ebola: Ist die Krise überstanden?
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dieter Häussinger - Ebola: Ist die Krise überstanden?
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Vortrag Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussionsrunde mit allen Referenten - v.l.n.r. Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussionsrunde mit allen Referenten - v.l.n.r. Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussionsrunde - v.l.n.r. Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Dieter Häussinger
Vortragsveranstaltung Seuchen und Epidemien - Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste - Diskussionsrunde - v.l.n.r. Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter, Prof. Dr. Georg Peters, Prof. Dr. Dieter Häussinger

nach oben

Programm

Begrüßung:
Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt
Präsident der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste

Moderation:
Prof. Dr. Dieter Häussinger
Sekretar der Klasse für Naturwissenschaften und Medizin

Vorträge:

  • Ökologie und Epidemiologie von MERS
    Prof. Dr. Christian Drosten
    Direktor am Institut für Virologie, Universitätsklinikum Bonn
  • Ausbrüche, Epidemien und Seuchen durch Bakterien – Fiktion oder Wirklichkeit im 21. Jahrhundert?
    Prof. Dr. Georg Peters
    Direktor am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Universität Münster

Pause

  • Bedrohung durch neue Influenza-Viren
    Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas C. Mettenleiter
    Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts - FLI, Greifswald
  • Ebola: Ist die Krise überstanden?
    Prof. Dr. Dieter Häussinger
    Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Diskussionsrunde mit allen Referenten

nach oben